Kingsize
 


ein Bild

Yunus Cimen, besser bekannt als Kingsize, wurde 1984 in Mönchengladbach/Rheydt geboren. Schon früh begeistert er sich für Hip Hop. Inspiriert von Sachen wie Wu Tang, Boot Camp, Pac und Snoop, und experimentierfreudig wie er ist, liessen die ersten eigenen Tracks nicht lange auf sich warten.

Allerdings nicht, wie zu erwarten, als Produzent, sondern als MC! In M`gladbach sollen noch heute legendäre Underground-Tracks kursieren...
Mit seinen alten Schulfreunden Ekrem Bora und (Summer)Cem Toraman hatte er schnell die richtigen Freunde für sein neues Hobby gefunden. Und auch der Erfolg kam schneller als erwartet. Eko schafft an der Seite von Kool Savas den Durchbruch, wird zum Shootingstar der Szene. Sein Homie Kingsize wird sein BackUp-MC, und begleitet ihn 2002 auf der "Überoptik-Tour".

Der vorläufige Höhepunkt von Kingsize` Rap-Karriere fand dann auf Eko`s erstem Release "Jetzt komm wir auf die Sachen"-EP(Royal Bunker) statt.
Auf dem Track "Bis zum letzten Take" spittete Kingsize, oder Mc Y, wie er sich hier nennt, seinen unvergessenen Part...Nicht wenige behaupten, es wäre der beste Part der ganzen EP...

Trotz großer Ambitionen konzentriert sich der große Timbaland-Fan seitdem vermehrt auf das Produzieren...mit großem Erfolg. Schon nach kurzer Zeit muss er sich mit seinen Beats vor niemandem in Deutschland verstecken.
Auf der Eko`s Debut-LP "Ich bin jung.."(BMG/Subword) kann sich Kingsize dann erstmals richtig austoben - und das auf dem meisterwarteten HipHop-Album 2003!

Im Oktober 2004 entschließt er sich zum Umzug nach Köln-Gremberg, das viel zitierten "Grembranx", und der Rest ist Geschichte...In seinem legendären Schlafzimmer-Studio entstehen unzählige Tracks mit Eko, den German Dream Allstars, La Honda, und und und.
2005 produziert er erstmals für den aktuell erfolgreichsten Deutschrapper Bushido, für dessen "Staatsfeind Nr.1"- Album. Wenig später gibt`s dafür die Belohnung: Bushido`s Album geht "Gold", und auch Kingsize, als Produzent , kann sich seine erste goldene Schallplatte ins Studio hängen!
Die beiden verstehen sich musikalisch so gut, dass Kingsize die kompletten Aufnahmen zum "V.D.S.Z.B.Z."- Album begleitet. Keine zwei Wochen nach Release sacken sie auch dafür "Gold" ein! Das zweite "Gold" mit erst 22 Jahren! So kann`s weitergehen...auch in Zukunft wird Kingsize für viel Lärm in Hip Hop-Deutschland sorgen!

2001 – Featuretrack mit Eko Fresh „bis zum letzten Take“ auf „Jetzt kommen wir auf die Sachen“ EP
2003 – Beats auf dem Album „Ich bin jung und brauche das Geld“ von Eko Fresh
2003 – Beat für „Player hater“ auf der Single „Ich will dich“ von Eko Fresh
2003 – Beat für „Millionär“ auf dem Album „Dünya dönüyor“ von Eko Fresh und Azra
2004 – Beat für „Maxim Memorial Sampler Vol.1 „Bruderliebe““
2005 – Beats auf dem Album „Fick immer noch deine Story“ von Eko Fresh
2005 – Beats auf dem Album „Eko Fresh Presents German Dream Allstars“
2005 – Remix für „Gemein wie 100“ auf dem Re-release Album „Electro Ghetto“ von Bushido
2005 – Remix der Single „Endgegner / Staatsfeind Nr.1“ von Bushido
2005 – Beat für „Harter Brocken“ auf dem Album „Staatsfeind Nr.1“ von Bushido
2006 – Beat für „Bada Boom Bada Bang“ auf dem „Bushido präs.: ersguterjunge-Sampler Vol.1 – Nemesis“
2006 – Beat für „Verschwunden“ auf dem Album „Das Leben ist Saad“ von Saad
2006 – Beats auf dem Album „Hartz 4“ von Eko Fresh
2006 – Beats auf und Mix von den Tracks auf der Single „Gheddo“ mit Eko Fresh und Bushido
2006 – Beats auf und Mix von „Von der Skyline zum Bordstein zurück“
2006 – Mix der Single „V.d.S.z.B.z.“ von Bushido
2006 – Mix der Single „Sonnenbank Flavour“ von Bushido
2006 – Beat für „Das erste Mal“ auf der Vendetta Single

 
   
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=